Dejlige udearealer med udsigt til solnedgang på Mallorca
21 FAMILIEN - 5 FERIEIMMOBILIEN

Das Konzept

Wir bringen einfach 21 dänische Familien/Einzelpersonen zusammen, die gemeinsam einen Verband gründen. Dann suchen, kaufen und renovieren wir 5 Ferienimmobilien an 5 sorgfältig ausgewählten Orten. Sobald die Immobilien bewohnbar sind, fungieren wir als Verwalter des Verbands, kurz gesagt, wir kümmern uns um alles.  

21-5 kümmert sich um alles, was Arbeit macht. Von der Suche nach der richtigen Wohnung über die Verhandlungen und den Kauf bis hin zur Renovierung und Einrichtung und schließlich der Bereitstellung der Wohnung für die jeweilige Familie. 21-5 verwaltet sowohl die Verbände als auch die Immobilien und kümmert sich um alles - von der Unterstützung bei der Jahreshauptversammlung bis zur Poolreinigung, Reinigung der Immobilie, Gartenarbeit und so weiter.  

Die Immobilien werden nicht im Voraus gekauft, sondern erst gefunden und gekauft, nachdem der Verband gegründet wurde und jeder bezahlt hat. Wenn wir einen Verband gründen, haben wir oft viele spannende Ideen, aber wir können die Häuser erst kaufen, wenn Geld auf dem Konto des Verbands ist. 

DIE VERBÄNDE

21 Familien

In einem 21-5-Verband können Sie Miteigentümer von nicht weniger als 5 Ferienimmobilien in der ganzen Welt werden. Sie teilen sich das Eigentum mit 20 anderen Familien, mit denen Sie alle Kosten und die Nutzung teilen. Uns gehört weder ein Anteil an den Ferienimmobilien noch sind wir an den Verbänden beteiligt, die Verbände sind zu 100% unabhängig.   

 Die Familien treten den Verbänden auf der Grundlage einer von uns erstellten Informationsbroschüre bei, in der beschrieben wird, bei welchen Immobilien sie Miteigentümer werden und wie hoch die Kosten dafür sein werden.

SHARING ECONOMY VON DER BESTEN SEITE

So viel mehr fürs Geld

Es macht einfach mehr Sinn, dass sich mehrere Familien zusammenschließen und mehrere Ferienimmobilien besitzen, als wenn jede Familie ihre eigene Immobilie kauft. Für manche Familien ist es wichtig, von allen Problemen und der Verantwortung für die Wohnung befreit zu sein. Für andere ist es der wirtschaftliche Aspekt - wenn man teilt, bekommt man einfach viel mehr für sein Geld. 

Als Familie können Sie sich für knapp 500.000 Euro Ihre eigene Ferienimmobilie irgendwo auf der Welt kaufen.   

Sie können sich aber auch dafür entscheiden, den gleichen Betrag in einen 21-5-Verband zu investieren. Dann werden Sie Miteigentümer von nicht weniger als 5 Traumimmobilien an ausgewählten attraktiven Destinationen, und das sind 5 Ferienimmobilien mit einem durchschnittlichen Wert von mehr als dem Vierfachen Ihrer Investition. Im Durchschnitt wird jedes Haus mehr als 1.6 Millionen Euro wert sein. Dies ist der Hauptpunkt, warum es für viele Familien sinnvoll ist. 

Die überwiegende Mehrheit der Ferienimmobilien in Privatbesitz, die nicht vermietet werden, steht die meiste Zeit des Jahres leer. Viele Ferienimmobilien werden nur für wenige Wochen im Jahr genutzt, was unserer Meinung nach eine große Ressourcenverschwendung darstellt. Wenn sich mehr Familien eine größere Anzahl von Immobilien teilen, werden diese viel stärker genutzt, was sowohl den Immobilien als auch der lokalen Gemeinschaft - einschließlich der lokalen Händler - zugutekommt, da dies zu mehr Aktivität vor Ort führt.  

Durch den Anteil an den Immobilien erhalten Sie mehr für ihr Geld. In den letzten Jahren ist die “Sharing Economy”, bei der Ressourcen mit mehreren Personen geteilt werden, immer beliebter geworden und ist in vielerlei Hinsicht sinnvoll, vor allem, wenn es um Ferienimmobilien geht, die nur für einen sehr kleinen Teil des Jahres genutzt werden.  

Wie auch immer Sie zum 21-5-Konzept stehen, es ist schwer, sich nicht von den schönen Immobilien, die wir finden und schaffen, verzaubern zu lassen. In einem 21-5-Verband erhalten Sie mehr für Ihr Geld.

DIE GEWÜNSCHTEN WOCHEN BUCHEN

Buchung

Die Buchung der Immobilien erfolgt über die benutzerfreundliche Mitgliederseite des Verbands. Das System ist so konzipiert, dass es keinen Wettlauf um die attraktivsten Ferienwochen gibt, sondern die Buchung laufend erfolgt, um nicht diejenigen zu bevorzugen, die am schnellsten in die Tasten hauen.

Jede Familie hat im Durchschnitt 12 Wochen pro Jahr zur Verfügung, mehr als die meisten Familien nutzen können. Mehrere 21-5-Familien profitieren daher von der Möglichkeit die Immobilie verleihen zu können - vor allem an ihre nächsten Angehörigen. Die Vermietung der Immobilie und die Erzielung von Einkünften sind nicht gestattet. Die Familien in den von uns gegründeten Verbänden buchen im Durchschnitt 9 Wochen pro Jahr, was Platz im Kalender für spontane Urlaube und Aufenthalte lässt.

LERNEN SIE UNS UND UNSER KONZEPT BESSER KENNEN

Infoveranstaltung

Wir halten regelmäßig Infoveranstaltungen ab. Das Treffen dauert, je nach Interesse, 2 bis 2,5 Stunden. Auf der Veranstaltung werden die offenen 21-5-Verbände vorgestellt. Wir sprechen auch über das 21-5-Konzept, damit jeder besser versteht, wie das Ganze funktioniert. 

Wir haben auch eine 21-5-Familie dabei, die über ihre Erfahrungen in einem 21-5-Verband spricht.

Das Wichtigste an dem Treffen ist, dass jeder Antworten auf ALLE Fragen erhält, die er vielleicht hat.