Hav, kolber og skær uanset årstid, naturen er til stede, og Stockholms skærgård er noget særligt
Schweden

Skærgården, Stockholm

Stockholms Schärengarten ist zu jeder Jahreszeit etwas ganz Besonderes. 

Der Stockholmer Schärengarten ist der größte Schärengarten Schwedens und der zweitgrößte in der nordischen Region. “Stockholmer Schärengarten” ist ein weit gefasster Begriff, für den es viele verschiedene Definitionen gibt. Skærgården besteht aus 30.000 Inseln und es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wo er beginnt und wo er endet. Unsere Definition einer” Schärenvilla” ist, dass sie sich an einem Ort befinden sollte, an dem das Meer und die Natur besonders präsent sind. Sie kann auf einer Insel liegen, aber auch auf dem Festland. Wie auch immer, sollte sie leicht zu erreichen sein und nicht allzu weit von Stockholm entfernt liegen. Wenn es sich um eine Insel handelt, sollte es eine gute Verbindung geben, um dorthin zu gelangen.  

Im Stockholmer Schärengarten können Sie sich inspirieren lassen und Energie tanken, so wie es schon viele vor Ihnen getan haben. August Strindberg, Evert Taube, Anders Zorn, Prinz Eugen und Astrid Lindgren sind nur einige Beispiele.  

Es ist ein Privileg, ein eigenes Sommerhaus mit einem "Ferien auf Saltkrokan"-Gefühl zu haben. Das kann man in einer Holzvilla mit klassischer, rot gestrichener Fassade mit weißen Ästen, einer wunderschönen Holzvilla im nationalromantischen Stil oder einer modernen Villa, die eins mit der Natur wird.  

Der Stockholmer Schärengarten hat seit Generationen einen festen Platz in der Kulturgeschichte Stockholms und Schwedens. In den Schären gibt es viel zu entdecken, und Sie könnten ein ganzes Leben damit verbringen, all die Juwelen zu entdecken.  

Egal, ob Sie Ihr eigenes Boot haben oder ein Boot in Vaxholm mieten, es ist der perfekte Ort für einen Ausflug auf dem Wasser. Kajakfahren, SUP, Angeln oder einfach nur auf der Terrasse entspannen – all das kann man im Sommer. Im Herbst gibt es viele Wälder, in denen man Beeren und Pilze sammeln kann. Im Winter kann es richtig kalt werden, dann kann man das Schlittschuhwandern ausprobieren oder sich mit Wollsocken auf dem Sofa verkriechen. Den ersten Frühlingsstrahlen mit einer Tasse Kaffee zu begegnen, ist auch nicht das schlechteste.

media from cdn

Was kann der Schärengarten bieten?

Entspannte und gemütliche Atmosphäre auf den Inseln der Schären

Aktivurlaub mit Segeln, Wandern oder Radfahren

Wunderbare Naturerlebnisse in wunderschöner Umgebung

Möglichkeiten für einzigartige kulturelle Erfahrungen